Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Ernst Moser

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ernst Moser (* 24. September 1931 in Grafenhausen bei Lahr) war von 1973 bis 1981 Pfarrer der Herz-Jesu-Kirche in Pforzheim.

Leben

Ernst Moser wurde am 24. September 1931 in Grafenhausen bei Lahr im Schwarzwald geboren. Die Grundlagen seines christlichen Glaubens erfuhr er im Elternhaus in Grafenhausen, wo er in einfachen Verhältnissen mit drei Geschwistern seine Kindheit verlebte und aufwuchs.

Am 2. Juni 1957 wurde Ernst Moser von Erzbischof Eugen Seiterich in St. Peter im Schwarzwald zum Priester geweiht. Seine Kaplansjahre verbrachte er in Dossenheim bei Heidelberg und in Mannheim. Am 27. Dezember 1964 übernahm er die Pfarrei in Renchen und wirkte im Landkapitel Achern als Schuldekan, ehe er im September 1973 als Pfarrer an die Herz-Jesu-Kirche in Pforzheim kam.

Nach seinem Weggang 1981 übernahm Ernst Moser die katholische Pfarrgemeinde in Badenweiler (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald). 2002 trat er in den Ruhestand. Am 19. Januar 2011 überreichte Landrätin Dorothea Störr-Ritter das Bundesverdienstkreuz an Monsignore Ernst Moser als Anerkennung seines Wirkens im kirchlich-staatlichen Bereich.

Quellen


Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge